top of page

Vermittlung von Wissen

 

Die Vermittlung von Wissen sehen wir als grundlegende Aufgabe der Schule.

Dies erreichen wir durch:

Vermittlung von Lerninhalten auf vielfältige Art und Weise

Vermittlung von Methodenkompetenz

Lernfreude anregen

Schülerorientierung
Fehler zulassen und als Lernchance begreifen
Jungen- und Mädchen-Interessen berücksichtigen

Förderung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit

Vermittlung von Medienkompetenz

Kreativität

Individualität im Lernprozess

Diagnostik und Förderung

Einsatz von differenzierten Materialien, die fördern und fordern
Gleichberechtigung, unabhängig von Herkunft, Begabung und Geschlecht

Arbeitsgemeinschaften

AG's werden von den Lehrern geleitet, wie z.b. die Chor-AG.

Weitere Angebote nach Möglichkeit.

Vermittlung von Methodenkompetenz
Das Methodenkonzept regelt die verbindliche Einführung bestimmter Methoden in den jeweiligen Jahrgängen. Hierdurch wird sichergestellt, dass alle Schüler am Ende der Grundschulzeit über das beschlossene Methodenrepertoire verfügen. Dazu gehören u.a. Partnerarbeit, mind-map, Schlüsselwörter unterstreichen, IchDu-Wir-Methode etc. Nähere Informationen finden Sie als Download im PDF Format auf unserer Homepage unter Formulare.
 
Lernfreude anregen
Es ist uns ein großes Anliegen, die Lern- und Leistungsfreude der Kinder und ihren Wissensdurst zu erhalten und zu fördern.
Förderung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit
Wir entwickeln die sprachliche Ausdrucksfähigkeit der Kinder durch sprachfördernden Unterricht und handlungsbegleitendes Sprechen sowie durch Vermittlung von Fachbegriffen in allen Fächern. Außerdem lernen die Kinder, Gespräche zu führen und zu verstehen und Gedanken und Gefühle auszudrücken. Wir bieten differenzierte und vielfältige Leseangebote ab Klasse 1, z.B. Besuch der Stadtbücherei, der Schülerbücherei, Bereitstellung von Bücherkisten, Vorleseaktionen.
 
Vermittlung von Medienkompetenz
Wir leiten die Kinder an, vorhandene Informations- und Kommunikationsmedien sinnvoll zu nutzen.
Kreativität
Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder in ihrem Denken und Handeln vielfältige Lösungsmöglichkeiten finden.
Diagnostik und Förderung
Nach regelmäßiger Diagnostik finden verschiedene Förderangebote im Rahmen der Unterrichtszeit statt, die durch Lern- und Förder-Portfolios dokumentiert und fortgeschrieben werden. Die Förderung erfolgt im Klassenverband oder in Kleingruppen.
bottom of page